Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Endosymbiose: Unterschied zwischen den Versionen

(Korrektur des Artikels)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Bei der '''Endosymbiose''' bilden unabhängige selbstständige Lebensformen eine [[Symbiose]], bei der sie voneinander abhängig werden und nicht mehr ohne den anderen Partner überleben können.
+
Die '''Endosymbiose''' ist eine spezielle Form der [[Symbiose]], bei der ein Symbiont im Körper des anderen lebt. In den meisten bekannten Fällen handelt es sich um sog. Ernährungssymbiosen, in deren Rahmen beide Partner auf unterschiedliche Art zur Ernährung des jeweils anderen beitragen.
 
[[Fachgebiet:Biologie]]
 
[[Fachgebiet:Biologie]]
 +
[[Tag:Symbiose]]

Version vom 27. August 2014, 12:36 Uhr

Englisch: endosymbiosis

Definition

Die Endosymbiose ist eine spezielle Form der Symbiose, bei der ein Symbiont im Körper des anderen lebt. In den meisten bekannten Fällen handelt es sich um sog. Ernährungssymbiosen, in deren Rahmen beide Partner auf unterschiedliche Art zur Ernährung des jeweils anderen beitragen.

Tags:

Fachgebiete: Biologie

Diese Seite wurde zuletzt am 20. Oktober 2006 um 00:25 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (2.94 ø)

24.928 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: