Endosalpingitis

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Englisch: endosalpingitis

1 Definition

Als Endosalpingitis bezeichnet man eine Entzündung der Eileiterschleimhaut (Endosalpinx). Sie ist in der Regel das Anfangsstadium einer Salpingitis, bei der alle Wandschichten des Eileiters betroffen sind. (Ätiologie, Klinik u. Therapie siehe dort)

2 Pathologie

Das Lumen ist mit einer entzündlichen Schicht aus abgestorbenen Epithelzellen gefüllt.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Endosalpingitis&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Endosalpingitis

Fachgebiete: Gynäkologie

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Oktober 2010 um 10:27 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

2.558 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: