Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Endaural: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 1: Zeile 1:
 +
''von altgriechisch: ἔνδον ("éndon") - innen und lateinisch: auris - Ohr'' <br>
 
'''''Englisch''': endaural''
 
'''''Englisch''': endaural''
  
 
==Definition==
 
==Definition==
'''Endaural''' bedeutet "im Innern des [[Ohr]]es" bzw. "auf das [[Innenohr]] bezogen". Die Bezeichnung bezieht sich meist jedoch auf eine Operationstechnik und spezifiziert den operativen Zugang zum [[Mittelohr]]. Endaural meint hier "durch den Gehörgang" im Gegensatz zu "retroauriculär".
+
'''Endaural''' bedeutet "im Innern des [[Ohr]]es" bzw. "auf das [[Innenohr]] bezogen".
 +
 
 +
==Beispiele=
 +
* endauraler Zugang(sweg): bei [[Operation]]en (im Gegensatz zum [[retroaurikulär]]en Zugang)
 +
* endaurales [[Spekulum]] nach Lempert/Beckman
 +
* endaurale Phänomene: Geräusche, die eine Person ohne externe Schallquelle wahrnimmt, z.B. [[Tinnitus]]
 
[[Fachgebiet:Hör- und Gleichgewichtsorgan]]
 
[[Fachgebiet:Hör- und Gleichgewichtsorgan]]
 +
[[Fachgebiet:Terminologie]]
 
[[Tag:Lagebezeichnung]]
 
[[Tag:Lagebezeichnung]]

Version vom 22. September 2020, 16:02 Uhr

von altgriechisch: ἔνδον ("éndon") - innen und lateinisch: auris - Ohr
Englisch: endaural

1 Definition

Endaural bedeutet "im Innern des Ohres" bzw. "auf das Innenohr bezogen".

2 =Beispiele

  • endauraler Zugang(sweg): bei Operationen (im Gegensatz zum retroaurikulären Zugang)
  • endaurales Spekulum nach Lempert/Beckman
  • endaurale Phänomene: Geräusche, die eine Person ohne externe Schallquelle wahrnimmt, z.B. Tinnitus

Diese Seite wurde zuletzt am 1. September 2017 um 11:53 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

1.009 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: