Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Emesis: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 2: Zeile 2:
  
 
'''Emesis''' ist der medizinische Fachausdruck für [[Erbrechen]]. Der Begriff wird vor allem verwendet, um das häufige Erbrechen in den ersten 3 Schwangerschaftmonaten zu bezeichnen, die so genannte  [[Emesis gravidarum]].
 
'''Emesis''' ist der medizinische Fachausdruck für [[Erbrechen]]. Der Begriff wird vor allem verwendet, um das häufige Erbrechen in den ersten 3 Schwangerschaftmonaten zu bezeichnen, die so genannte  [[Emesis gravidarum]].
 +
 +
== '''Induzierte Emesis''' ==
 +
Eine Emesis kann auch induziert werden. Die geschieht vor allem bei Vergiftungen als primäres Eliminationsverfahren. Verwendet werden dazu vor allem [[Apomorphin]] und [[Ipecacuanha-Sirup]].

Version vom 10. Dezember 2008, 16:14 Uhr

Synonyme: Vomitus

Emesis ist der medizinische Fachausdruck für Erbrechen. Der Begriff wird vor allem verwendet, um das häufige Erbrechen in den ersten 3 Schwangerschaftmonaten zu bezeichnen, die so genannte Emesis gravidarum.

Induzierte Emesis

Eine Emesis kann auch induziert werden. Die geschieht vor allem bei Vergiftungen als primäres Eliminationsverfahren. Verwendet werden dazu vor allem Apomorphin und Ipecacuanha-Sirup.

Tags:

Fachgebiete: Gastroenterologie

Diese Seite wurde zuletzt am 11. Dezember 2008 um 12:32 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

3.836 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: