Embolisation

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Englisch: embolization

1 Definition

Die Embolistation stellt ein therapeutisches Verfahren zur Verschließung von Gefäßen dar.

2 Verfahren

Die Embolisation erfolgt meist kathetergesteuert mit Mikrospiralen (coils), Mikropartikeln oder Gewebeklebern.

3 Einsatzgebiete

Einige gängige Einsatzgebiete für die Embolisation sind zum Beispiel:

4 Weblinks

  1. Henriettenstiftung - Weitere Informationen zur Embolisation
  2. UNI-Mainz - Informationen zur Embolisation in der Neuroradiologie

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Embolisation&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Embolisation

Fachgebiete: Gefäßchirurgie

Diese Seite wurde zuletzt am 25. Februar 2020 um 12:21 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

15 Wertungen (3.4 ø)

40.610 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: