Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Dua-Schicht: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 4: Zeile 4:
 
==Definition==
 
==Definition==
 
Die '''Dua-Schicht''' ist eine etwa 15 μm dicke, luftundurchlässige, sehr reißfeste Schicht auf der Rückseite der [[Kornea]], die sich zwischen dem Stroma und der [[Descemet-Membran]] befindet.
 
Die '''Dua-Schicht''' ist eine etwa 15 μm dicke, luftundurchlässige, sehr reißfeste Schicht auf der Rückseite der [[Kornea]], die sich zwischen dem Stroma und der [[Descemet-Membran]] befindet.
 +
 +
==Hintergrund==
 +
Die Existenz der Dua-Schicht als eigene Entität wird in der medizinischen Literatur kontrovers diskutiert, da es sich lediglich um eine dünne [[Kollagen]]schicht handelt. Schäden der Dua-Schicht sollen bei der Pathogenese der [[Descemetozele]] und des [[Keratokonus]] eine Rolle spielen.
 
[[Fachgebiet:Augenheilkunde]]
 
[[Fachgebiet:Augenheilkunde]]
 
[[Tag:Auge]]
 
[[Tag:Auge]]
 
[[Tag:Kornea]]
 
[[Tag:Kornea]]

Version vom 22. Mai 2017, 15:45 Uhr

nach dem englischen Ophtalmologen Harminder Dua
Englisch: Dua's layer

1 Definition

Die Dua-Schicht ist eine etwa 15 μm dicke, luftundurchlässige, sehr reißfeste Schicht auf der Rückseite der Kornea, die sich zwischen dem Stroma und der Descemet-Membran befindet.

2 Hintergrund

Die Existenz der Dua-Schicht als eigene Entität wird in der medizinischen Literatur kontrovers diskutiert, da es sich lediglich um eine dünne Kollagenschicht handelt. Schäden der Dua-Schicht sollen bei der Pathogenese der Descemetozele und des Keratokonus eine Rolle spielen.

Tags: , ,

Fachgebiete: Augenheilkunde, Sehorgan

Diese Seite wurde zuletzt am 10. Dezember 2019 um 17:40 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

1.066 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: