Desmoglein

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Englisch: desmoglein

1 Definition

Desmogleine bilden eine Gruppe wichtiger Membranproteine aus der Familie der Cadherine. Als Haftproteine sind sie Bestandteil der Desmosomen (Maculae adhaerentes).

2 Vertreter

3 Klinik

Bei der Erkrankung Pemphigus vulgaris werden Antikörper (IgG) gegen das desmosomale Protein Desmoglein gebildet. Dies führt zur Zerstörung der Verbindungen zwischen den Epithelzellen (Akantholyse) und damit zur Blasenbildung der Haut sowie der Schleimhäute.

4 Literatur

  • Santoro FA, Stoopler ET, Werth VP: Pemphigus. Dent Clin North Am. 2013 Oct;57(4):597-610. doi: 10.1016/j.cden.2013.06.002.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Desmoglein&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Desmoglein

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.75 ø)

5.989 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: