Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Daumengrundgelenk

Version vom 10. Januar 2021, 00:01 Uhr von Dr. Frank Antwerpes (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Synonym: Articulatio metacarpophalangealis pollicis

1 Definition

Als Daumengrundgelenk bezeichnet man das Gelenk zwischen dem ersten Metacarpalknochen und der proximalen Phalanx des Daumens (Digitus I).

2 Anatomie

Beim Daumengrundgelenk handelt es sich anatomisch um ein Kondylengelenk, funktionell um ein Scharniergelenk. Es ermöglicht die Flexion und Extension sowie eine minimale Abduktion, Adduktion und Rotation.

Tags: ,

Fachgebiete: Obere Extremität

Diese Seite wurde zuletzt am 10. Januar 2021 um 00:01 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

33 Wertungen (3.3 ø)

77.434 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: