DAPT-Studie

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

1 Definition

Die DAPT-Studie oder Dual Antiplatelet Therapy Study ist eine Phase-IV-Studie, deren Ziel es war, die angemessene Dauer einer zweifachen Thrombozytenaggregationshemmung (Kombination von Acetylsalicylsäure und einem zweiten Gerinnungshemmer) nach der Implantation eines medikamentenfreisetzenden Stents (DES) zu ermitteln.

2 Hintergrund

Mit Hilfe der zweifachen Thrombozytenaggregationshemmung soll der Patient nach der Stentimplantation vor Stentthrombosen und schwerwiegenden kardiovaskulären oder zerebrovaskulären Ereignissen (MACCE) geschützt werden.

Die DAPT-Studie wurde durch 4 Stenthersteller und 4 Pharmafirmen finanziert und vom Harvard Clinical Research Institute unter Genehmigung der FDA durchgeführt.

3 Link

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=DAPT-Studie&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/DAPT-Studie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

7.129 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: