Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

DALY: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 1: Zeile 1:
'''''Englisch''': disability-adjusted life years''  
+
'''''Englisch''': disability-adjusted life year''  
  
 
==Definition==
 
==Definition==
'''DALYs''' (disability-adjusted Life Years) sind ein Maß der gesamten Krankheitsbelastung, nicht nur ausgedrückt als die Anzahl verlorener Jahre aufgrund vorzeitigen Todes, sondern auch die mit Krankheit oder Behinderung gelebten Jahre bis zur Genesung oder zum Tod. Ein DALY steht für ein Jahr "verlorener" Gesundheit. Sie geben an, wie sich die [[Lebensqualität]] in einem Land oder einer Region auszeichnet und sind somit ein wichtiger Kennwert in der Medizin und Ökonomie. Kritisiert wird, dass DALYs nur Aussage über eine Krankheit machen und [[Komorbidität|Komorbiditäten]] nicht berücksichtigt werden.
+
'''DALYs''' (disability-adjusted life years) sind ein Maß für die Quantifizierung von Krankheitsbelastung, nicht nur ausgedrückt als die Anzahl verlorener Jahre aufgrund vorzeitigen Todes, sondern auch die mit Krankheit oder Behinderung gelebten Jahre bis zur Genesung oder zum Tod. Ein DALY steht für ein Jahr "verlorener" Gesundheit. Sie geben an, wie sich die [[Lebensqualität]] in einem Land oder einer Region auszeichnet und sind somit ein wichtiger Kennwert in der Medizin und Ökonomie. Kritisiert wird unter anderem, dass das DALY-Konzept [[Komorbidität|Komorbiditäten]] nicht berücksichtigt.
  
 
==Berechnung==
 
==Berechnung==
DALYs lassen sich relativ simpel errechnen. Es handelt sich um die Summe der durch vorzeitigen Tod verlorene Lebensjahre und die mit Krankheit oder Behinderung gelebten Lebensjahre. Die Anzahl Jahre entnimmt man aus der Standard-Lebenserwartung des jeweiligen Landes. So ist beispielweise die Lebenserwartung eines Schweizer Mannes 81 und einer Frau 85,2 Jahre.
+
DALYs lassen sich relativ simpel errechnen. Es handelt sich um die Summe der durch vorzeitigen Tod verlorene Lebensjahre und die mit Krankheit oder Behinderung gelebten Lebensjahre. Die Anzahl der Jahre entnimmt man der Standard-Lebenserwartung des jeweiligen Landes. So ist beispielweise die Lebenserwartung eines Schweizer Mannes 81 und einer Frau 85,2 Jahre.
  
 
'''DALY = YLL + YLD'''
 
'''DALY = YLL + YLD'''

Version vom 20. Oktober 2015, 09:45 Uhr

Englisch: disability-adjusted life year

1 Definition

DALYs (disability-adjusted life years) sind ein Maß für die Quantifizierung von Krankheitsbelastung, nicht nur ausgedrückt als die Anzahl verlorener Jahre aufgrund vorzeitigen Todes, sondern auch die mit Krankheit oder Behinderung gelebten Jahre bis zur Genesung oder zum Tod. Ein DALY steht für ein Jahr "verlorener" Gesundheit. Sie geben an, wie sich die Lebensqualität in einem Land oder einer Region auszeichnet und sind somit ein wichtiger Kennwert in der Medizin und Ökonomie. Kritisiert wird unter anderem, dass das DALY-Konzept Komorbiditäten nicht berücksichtigt.

2 Berechnung

DALYs lassen sich relativ simpel errechnen. Es handelt sich um die Summe der durch vorzeitigen Tod verlorene Lebensjahre und die mit Krankheit oder Behinderung gelebten Lebensjahre. Die Anzahl der Jahre entnimmt man der Standard-Lebenserwartung des jeweiligen Landes. So ist beispielweise die Lebenserwartung eines Schweizer Mannes 81 und einer Frau 85,2 Jahre.

DALY = YLL + YLD

  • YLL = years of life lost; verlorene Lebensjahre
  • YLD = years lived with disability/disease; Lebensjahre mit Behinderung oder Krankheit

Siehe auch: QALY

Diese Seite wurde zuletzt am 20. Oktober 2015 um 09:45 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (2.57 ø)

13.610 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: