Cyclopeptid

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Englisch: cyclopeptide

1 Definition

Bei Cyclopeptiden handelt es sich um ringförmig verknüpfte Peptide.

2 Einteilung

Man unterscheidet homodete und heterodete Moleküle:

3 Vorkommen

In der Natur gibt es ein reiches Vorkommen an Cyclopeptiden, oftmals mit antimykotischer oder antibiotischer Wirkung. So stammt beispielsweise das Toxin α-Amanitin aus dem Knollenblätterpilz. Ciclosporin A wird ebenfalls aus Pilzen, den norwegischen Schlauchpilzen, gewonnen. Das Glykopeptid-Antibiotikum Vancomycin kann aus Kulturen des Bakteriums Amycolatopsis orientalis gewonnen werden.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Cyclopeptid&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Cyclopeptid

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

104 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: