Cubitus varus

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

1 Definition

Unter einem Cubitus varus versteht man eine Deformität des Ellenbogens mit einer Abweichung von der normalen Armachse nach lateral.

2 Hintergrund

Ein Cubitus varus kann verglichen werden mit einem Genu varum, dem sogenannten O-Bein. Während des Wachstums sind Abweichung bis zu 30° normal und bedarfen keiner Therapie. In den meisten Fällen entstehen stärkere Abweichungen durch Frakturen im Ellenbogenbereich.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Cubitus_varus&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Cubitus_varus

Diese Seite wurde zuletzt am 6. September 2010 um 10:50 Uhr bearbeitet.

Hallo Andreas, die Lagebezeichnung lateral bezieht sich auf die Deformität des Ellenbogens, nicht auf den gesamten Arm. Der Ellenbogen ist beim Cubitus varus im Vergleich zur normalen Stellung nach lateral verschoben. Viele Grüße
#2 am 14.11.2016 von Dr. Carina Hönscher
Müsste der Arm nicht nach medial abweichen?
#1 am 13.11.2016 von Andreas Böhm (Arzt | Ärztin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

0 Wertungen (0 ø)

7.728 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: