Crista supramastoidea

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Definition

Die Crista supramastoidea ist eine flache Knochenleiste, die den Processus zygomaticus des Os temporale nach posterior fortsetzt. Sie begrenzt den Ursprung des Musculus temporalis.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Crista_supramastoidea&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Crista_supramastoidea

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

0 Wertungen (0 ø)

1.564 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: