Corpora geniculata

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Definition

Die Corpora geniculata sind Kerngebiete des Diencephalons. Durch ihre Lage als dorsale Kerngebiete des Thalamus werden sie zum Metathalamus (Thalamus dorsalis) gezählt. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Verschaltung und Weiterleitung von Informationen zur Großhirnrinde. Zu den Corpora geniculata gehören:

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Corpora_geniculata&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Corpora_geniculata

Tags:

Fachgebiete: Zentralnervensystem

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (1.5 ø)

4.736 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: