Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Cor bovinum: Unterschied zwischen den Versionen

(Definition)
Zeile 4: Zeile 4:
 
Der Begriff des '''Cor bovinum''' (Ochsenherz) entstammt dem klinischen  Sprachgebrauch und bezeichnet eine nicht näher klassifizierte massive [[Kardiomegalie]].
 
Der Begriff des '''Cor bovinum''' (Ochsenherz) entstammt dem klinischen  Sprachgebrauch und bezeichnet eine nicht näher klassifizierte massive [[Kardiomegalie]].
  
''siehe auch: [[Herzhypertrophie]]''
+
''siehe auch: [[Herzmuskelhypertrophie]]''
 
[[Fachgebiet:Pathologie]][[Fachgebiet:Anatomie]][[Fachgebiet:Terminologie]]
 
[[Fachgebiet:Pathologie]][[Fachgebiet:Anatomie]][[Fachgebiet:Terminologie]]

Version vom 25. November 2009, 13:10 Uhr

von lateinisch: Cor- Herz; bovis- Ochse, Rind

Definition

Der Begriff des Cor bovinum (Ochsenherz) entstammt dem klinischen Sprachgebrauch und bezeichnet eine nicht näher klassifizierte massive Kardiomegalie.

siehe auch: Herzmuskelhypertrophie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

4 Wertungen (2.5 ø)

14.245 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: