Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Compaction: Unterschied zwischen den Versionen

 
(3 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 3: Zeile 3:
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Als '''Compaction''' wird das Ausbilden von [[Zellkontakt]]en im recht losen Zellverband im Stadium der [[Morula]] in der Embryonalperiode eines Menschen bezeichnet. Die äußeren Zellen bilden durch [[tight junction]]s einen dichten Ring, die inneren den späteren Embryo. Sie ist zentraler Bestandteil des Übergangs von Morula zu [[Blastozyste]] mit seiner inneren ([[Embryoblast]]) und äußeren Zellmasse ([[Trophoblast]]).
+
Als '''Compaction''' bzw. '''Kompaktierung''' bezeichnet man im Rahmen der [[Embryonalentwicklung]] das Ausbilden von [[Zellkontakt]]en im zuvor losen Zellverband der [[Morula]].
Es findet außerdem eine räumliche Verdichtung (Kompaktierung) der Zellmasse statt.
+
 
 +
==Aufbau==
 +
Die äußeren Zellen bilden durch [[Tight junction]]s und [[Gap junction]]s einen dichten Ring, die inneren formen den späteren [[Embryo]]. Durch die Differenzierung in den  innen gelegenen [[Embryoblast]]en und den äußeren [[Trophoblast]]en ist die Compaction zentraler Bestandteil des Übergangs von der Morula zur [[Blastozyste]].
 +
[[Fachgebiet:Allgemeine Embryologie]]
 +
[[Fachgebiet:Histologie]]
 +
[[Tag:Amnion]]
 +
[[Tag:Embryogenese]]
 +
[[Tag:Morula]]
 +
[[Tag:Neurulation]]

Aktuelle Version vom 17. Februar 2014, 14:34 Uhr

Synonym: Kompaktierung
Englisch: compaction

1 Definition

Als Compaction bzw. Kompaktierung bezeichnet man im Rahmen der Embryonalentwicklung das Ausbilden von Zellkontakten im zuvor losen Zellverband der Morula.

2 Aufbau

Die äußeren Zellen bilden durch Tight junctions und Gap junctions einen dichten Ring, die inneren formen den späteren Embryo. Durch die Differenzierung in den innen gelegenen Embryoblasten und den äußeren Trophoblasten ist die Compaction zentraler Bestandteil des Übergangs von der Morula zur Blastozyste.

Diese Seite wurde zuletzt am 15. Februar 2014 um 17:59 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (5 ø)

4.422 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: