Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Chromosom 6: Unterschied zwischen den Versionen

(Bedeutende Gene)
 
Zeile 12: Zeile 12:
 
* [[Faktor XIII]] (Fibrinstabilisierender Faktor)
 
* [[Faktor XIII]] (Fibrinstabilisierender Faktor)
 
* [[CDKN1A]] (p21)  
 
* [[CDKN1A]] (p21)  
* [[MHC]]/HLA (Haupthistokompatibilitätskomplex / [[Human Leukocyte Antigen]])
+
* [[MHC]]/HLA ([[Haupthistokompatibilitätskomplex]] /[[Human Leukocyte Antigen]])
 
* [[PKHD1]] ([[Polyzystische Nieren- und Lebererkrankung]] 1)
 
* [[PKHD1]] ([[Polyzystische Nieren- und Lebererkrankung]] 1)
 
* [[Hsp70]] ([[Hitzeschockprotein]])
 
* [[Hsp70]] ([[Hitzeschockprotein]])

Aktuelle Version vom 23. März 2018, 14:37 Uhr

1 Definition

Chromosom 6 ist eines von insgesamt 23 Chromosomenpaaren des Menschen. In der Mehrzahl der Zellen liegt das Chromosom 6 paarig vor (diploider Chromosomensatz). In den Keimzellen ist nur ein Exemplar des Chromosom 6 vorhanden (haploider Chromosomensatz).

2 Aufbau

Das Chromosom 6 besteht aus einer Aufeinanderfolge von 171 Millionen Basenpaaren. Etwa 5,5 % der gesamten DNA einer menschlichen Zelle sind auf ihm lokalisiert. Die Identifizierung aller auf Chromosom 6 befindlichen Gene ist derzeit Gegenstand intensiver Forschungen. Die Gesamtmenge der Gene wird auf eine Größenordnung zwischen 1.100 bis 1.600 geschätzt.

3 Bedeutende Gene

Folgende Gene auf Chromosom 6 besitzen eine besondere Bedeutung für die Humangenetik:

4 Pathologie

Mutationen oder Schäden auf Chromosom 6 können zu folgenden Erkrankungen führen:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.33 ø)

2.157 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: