Cheilitis glandularis purulenta superficialis

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Baelz-Krankheit, Myxadenitis labialis
Englisch: superficial suppurative cheilitis glandularis

1 Definition

Als Cheilitis glandularis purulenta superficialis bezeichnet man eine mehr oberflächliche Variante der Cheilitis glandularis apostematosa.

2 Klinik

Die Cheilitis glandularis apostematosa erscheint meist an den Berührungsflächen der Lippen und entlässt auf Druck ein eitrig-schleimiges Sekret. Es tritt eine Ulzeration und Verkrustung der Lippen auf.

3 Therapie

Eine systemische Therapie mit Antibiotika wie z.B. Oxacillin ist angezeigt.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Cheilitis_glandularis_purulenta_superficialis&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Cheilitis_glandularis_purulenta_superficialis

Tags:

Fachgebiete: Dermatologie

Diese Seite wurde zuletzt am 19. Mai 2013 um 21:45 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

2.698 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: