Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Capture Beat

Version vom 5. November 2020, 19:18 Uhr von Dr. Frank Antwerpes (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

1 Definition

Als Capture Beat bezeichnet man im EKG einen einzelnen normalen QRS-Komplex während einer monomorphen Breitkomplextachykardie bzw. ventrikulären Tachykardie (VT).

2 Hintergrund

Bei einem Capture Beat wird eine einzelne Vorhoferregung normal übergeleitet und aktiviert den Ventrikel vollständig, bevor der nächste VT-Komplex auftritt.

siehe auch: Fusion Beat

Tags: ,

Fachgebiete: Kardiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 5. November 2020 um 19:10 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

624 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: