Canalis caroticus

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Karotiskanal
Englisch: carotid canal

1 Definition

Der Canalis caroticus ist ein Knochenkanal im Felsenbein (Pars petrosa ossis temporalis), durch den die Arteria carotis interna zieht.

2 Anatomie

Der Canalis caroticus hat einen annähernd kreisförmigen Querschnitt. Neben der Arteria carotis interna enthält er vegetative Nervenfasern, welche die Arterie als Plexus caroticus internus begleiten. Aus diesen Fasern formt sich unter anderem der Nervus petrosus profundus.

Die innere Mündung (Orificium internum) des Canalis caroticus liegt am Apex der Felsenbeinpyramide. Er setzt sich im Sulcus caroticus des Keilbeins fort.

Aus dem Karotiskanal gehen kleine Kanälchen zur Paukenhöhle ab, die Canaliculi caroticotympanici.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Canalis_caroticus&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Canalis_caroticus

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.75 ø)

24.443 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: