Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Caliciviridae: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 1: Zeile 1:
 
== Definition ==
 
== Definition ==
'''Caliciviridae''' sind kleine (ca. 35-39 nm), unbehüllte (nackte) Viren mit einem positiven, [[einsträngig]]en [[RNA]]-Genom. Des [[Kapsid]] der Viren weist eine [[icosaedral]]e Symmetrie auf.
+
'''Caliciviridae''' sind kleine (ca. 35-39 nm), unbehüllte (nackte) Viren mit einem positiven, [[einsträngig]]en [[RNA]]-Genom. Des [[Kapsid]] der Viren weist eine [[icosahedral]]e Symmetrie auf.
  
 
== Untergruppen ==
 
== Untergruppen ==

Version vom 1. Juli 2017, 15:37 Uhr

1 Definition

Caliciviridae sind kleine (ca. 35-39 nm), unbehüllte (nackte) Viren mit einem positiven, einsträngigen RNA-Genom. Des Kapsid der Viren weist eine icosahedrale Symmetrie auf.

2 Untergruppen

3 Quelle

  • Lippincott’s Illustrated Reviews: Microbiology, 3. Edition

Fachgebiete: Virologie

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Februar 2020 um 13:35 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

1.538 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: