Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

CO2-Narkose: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 2: Zeile 2:
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Eine '''CO<sub>2</sub>-Narkose''' ist eine [[Bewusstlosigkeit]], die durch eine erhöhte Blutkonzentration von [[Kohlendioxid]] (CO<sub>2</sub>) verursacht wird. Sie kann sowohl [[endogen]] auf dem Boden einer [[respiratorische Insuffizienz|respiratorische Insuffizienz]] entstehen, als auch [[exogen]] durch einen erhöhten CO<sub>2</sub>-Gehalt in der [[Atemluft]].
+
Eine '''CO<sub>2</sub>-Narkose''' ist eine [[Bewusstlosigkeit]], die durch eine erhöhte Blutkonzentration von [[Kohlendioxid]] (CO<sub>2</sub>) verursacht wird. Sie kann sowohl [[endogen]] auf dem Boden einer [[respiratorische Insuffizienz|respiratorischen Insuffizienz]] entstehen, als auch [[exogen]] durch einen erhöhten CO<sub>2</sub>-Gehalt in der [[Atemluft]].
 
[[Fachgebiet:Notfallmedizin]]
 
[[Fachgebiet:Notfallmedizin]]
 
[[Tag:Kohlendioxid]]
 
[[Tag:Kohlendioxid]]
 
[[Tag:Vergiftung]]
 
[[Tag:Vergiftung]]

Version vom 5. April 2021, 14:21 Uhr

Synonym: Coma hyperkapnicum

Definition

Eine CO2-Narkose ist eine Bewusstlosigkeit, die durch eine erhöhte Blutkonzentration von Kohlendioxid (CO2) verursacht wird. Sie kann sowohl endogen auf dem Boden einer respiratorischen Insuffizienz entstehen, als auch exogen durch einen erhöhten CO2-Gehalt in der Atemluft.

Fachgebiete: Notfallmedizin

Diese Seite wurde zuletzt am 5. April 2021 um 14:21 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

1.910 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: