Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

CD34-Antigen

Version vom 9. August 2006, 13:08 Uhr von Frank Anton Giordano (Diskussion | Beiträge)

Englisch: CD34 antigene

1 Definition

Das CD34-Antigen ist ein Membranprotein, welches von unreifen Blutvorläuferzellen, den hämatopoetischen Stammzellen, exprimiert wird und sich auf deren Zelloberfläche befindet. Es gehört zur Gruppe der cluster of Differentiation-Moleküle.

2 Literatur

  • Civin CL, Strauss LC, Brovall C, et al. Antigenic analysis of hematopoiesis. III. A hematopoietic progenitor cell surface antigen defined by a monoclonal antibody raised against KG-1a cells. J Immunol 1984 ; 133 : 157-65.
  • Mason D, ed., Leucocyte Typing VII: white cell differentiation antigens. Proceedings of the seventh international workshop and conference held in Harrogate, United Kingdom. Oxford University Press, 2002

Tags: ,

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 30. Oktober 2018 um 13:17 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (4.33 ø)

34.273 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: