C3-Konvertase

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Englisch: C3-convertase

1 Definition

Die C3-Konvertase ist eine Serinprotease, die ein wichtiger Teil des Komplementsystems ist.

2 Biochemie

Die C3-Konvertase kann entweder auf dem alternativen Pfad des Komplementsystems (C3bBb) oder auf dem klassischen Pfad bzw. Lektin-Pfad aus Teilen der Komplementfaktoren C4 und C2 (C4bC2b) (Vor 2017: C4bC2a) entstehen. Sie spaltet C3 in C3a und C3b.

Das kleinere C3a-Fragment steigert die Gefäßpermeabilität und erleichtert die Extravasation von Phagozyten. Das größere C3b-Fragment dient entweder als Opsonin oder beteiligt sich an der Bildung der C5-Konvertase.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=C3-Konvertase&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/C3-Konvertase

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.67 ø)

1.737 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: