C-Zelle

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: parafollikuläre Zelle
Englisch: c-cell

1 Definition

Die C-Zellen sind spezialisierte Zellen der Schilddrüse, die das Hormon Calcitonin bilden.

2 Histologie

Die C-Zellen befinden sich in der Regel innerhalb der follikulären Basalmembran zwischen bzw. unter den Follikelepithelzellen der Schilddrüse. An das Lumen der kolloidgefüllten Follikel reichen sie nicht heran. In Einzelfällen kommen sie auch parafollikulär im Bindegewebe vor. Im Vergleich zu den Follikelepithelzellen erscheinen C-Zellen größer und heller, da sie zytoplasmareicher sind.

Die Bildung des Calcitonins findet wahrscheinlich im Zytoplasma statt. Anschließend wird es in Vesikeln gespeichert. Die Abgabe des Hormons in den Extrazellularraum erfolgt über Transportproteine in der Zellmembran.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=C-Zelle&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/C-Zelle

Fachgebiete: Histologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

11 Wertungen (2.36 ø)

36.769 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: