C-Zell-Hyperplasie

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Abk.: CCH
Englisch: c-cell-hyperplasia

1 Definition

Als C-Zell-Hyperplasie bezeichnet man die Zunahme der C-Zellen innerhalb des Schilddrüsenparenchyms in Folge

2 Klinik

Die neoplastisch bedingte C-Zellhyperplasie gilt als Präkanzerose des medullären Schilddrüsenkarzinoms.

3 Diagnostik

Als gesicherter Nachweis der C-Zell-Hyperplasie gilt ein erhöhter Calcitonin-Spiegel nach intravenöser Pentagastrin-Applikation (Pentagastrin-Test).

Die Ursachenabklärung erfordert

Bei fraglichem medullären Schilddrüsenkarzinom ist die histopathologische Befundung nach Feinnadelpunktion indiziert.

4 Weblink

histopathologischer Befund der C-Zell-Hyperplasie

siehe auch: Hyperplasie

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=C-Zell-Hyperplasie&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/C-Zell-Hyperplasie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (3.67 ø)

10.866 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: