Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bulla ethmoidalis

Version vom 9. Dezember 2020, 23:28 Uhr von M.Sc. Viktor Beke (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

von lateinisch: bulla - Blase
Englisch: ethmoidal bulla

Definition

Die Bulla ethmoidalis ist eine Vorwölbung der lateralen Nasenwand im mittleren Nasengang, die durch die mittleren Siebbeinzellen entsteht. Hier münden die mittleren Siebbeinzellen in die Nasenhaupthöhle. Die Größe und Ausprägung der Bulla hängt von der Pneumatisation der mittleren Siebbeinzellen ab.

Fachgebiete: Anatomie

Diese Seite wurde zuletzt am 9. Dezember 2020 um 23:28 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

14 Wertungen (3.14 ø)

33.075 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: