Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bradytroph

Version vom 17. Oktober 2018, 09:43 Uhr von Jannik Stemler (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Englisch: bradytroph

Definition

Bradytroph bedeutet mit langsamem Stoffwechsel. Bradytrophe Gewebe werden vor allem durch Diffusion aus der sie umgebenden Flüssigkeit versorgt und weisen nur wenige beziehungsweise keine Kapillaren auf.

Beispiele für bradytrophe Gewebe sind Bänder, Knorpel, Augenlinse, Kornea, Herzklappen, Narbengewebe oder die inneren Wandteile größerer Gefäße.

Fachgebiete: Terminologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (3.69 ø)

37.927 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: