Bpm

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

1 Definition

bpm steht in der Medizin für "beats per minute", übersetzt "Schläge pro Minute". Die Angabe bezieht sich auf die Schläge des Herzens und damit mittelbar auf die Pulsfrequenz.

Bpm wird auch benutzt, um das Tempo von Musikstücken zu bezeichnen.

2 Hintergrund

Die Angabe der Pulsfrequenz in Schlägen pro Minute statt der SI-Einheit Hertz wird in der Medizin bevorzugt, weil sich bei Hertz sehr unhandliche Messwerte ergeben würden, die um 1 liegen. 70 bpm entsprechen zum Beispiel 1,16 Hertz.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Bpm&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Bpm

Diese Seite wurde zuletzt am 11. Oktober 2017 um 11:17 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

8.836 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: