Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bochdalek-Hernie: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 7: Zeile 7:
  
 
==Klinik==
 
==Klinik==
Bei der Bochdalek-Hernie ist wie die [[Morgagni-Hernie]] eine [[kongenital]]e Zwerchfellhernie, bei der [[intraabdominal]]e [[Organ]]e in die [[Brusthöhle]] (Cavitas thoracica) eindringen.
+
Die Bochdalek-Hernie ist wie die [[Morgagni-Hernie]] eine [[kongenital]]e Zwerchfellhernie, bei der [[intraabdominal]]e [[Organ]]e in die [[Brusthöhle]] (Cavitas thoracica) eindringen.
 +
Die Hernierung erfolgt meist auf der linken Seite, da die Leber rechtsseitig einen möglichen Defekt des Zwerchfells abdichten kann.
 
[[Fachgebiet:Innere Medizin]]
 
[[Fachgebiet:Innere Medizin]]
 
[[Tag:Hernie]]
 
[[Tag:Hernie]]

Version vom 17. Dezember 2014, 11:24 Uhr

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Englisch: Bochdalek's hernia

1 Definition

Als Bochdalek-Hernie bezeichnet man eine bei Neugeborenen auftretende Zwerchfellhernie durch das Trigonum lumbocostale.

2 Klinik

Die Bochdalek-Hernie ist wie die Morgagni-Hernie eine kongenitale Zwerchfellhernie, bei der intraabdominale Organe in die Brusthöhle (Cavitas thoracica) eindringen. Die Hernierung erfolgt meist auf der linken Seite, da die Leber rechtsseitig einen möglichen Defekt des Zwerchfells abdichten kann.

Tags:

Fachgebiete: Innere Medizin

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Januar 2014 um 14:50 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.8 ø)

40.334 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: