Blastopathie

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Definition

Eine Blastopathie ist die Folge einer Schädigung der befruchteten Eizelle während der Zellteilungsphase (1.-14. Tag post conceptionem).

Bei vorliegender Schädigung tritt in 50 % der Fälle der Fruchttod ein. Möglich ist auch ein Ersatz der geschädigten Zelle durch andere pluripotente Zellen. In diesem Fall bliebe die Blastopathie folgenlos oder es entstünden siamesische Zwillinge.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Blastopathie&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Blastopathie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (5 ø)

3.296 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: