Biolumineszenz

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

von griechisch/latein: bios - Leben; lumen - Licht
Synonyme: biologisches Leuchten
Englisch: bioluminescence

1 Definition

Als Biolumineszenz wird in der Biologie die Fähigkeit von Organismen bezeichnet, Licht zu erzeugen.

2 Erläuterung

Bei der Biolumineszenz handelt sich um eine besondere Form der Chemolumineszenz welche durch verschiedene Luciferin-Luciferase-Systeme erzeugt wird. Die Biolumineszenz wird bei mehrzelligen Lebewesen meistens in speziellen Organen erzeugt. Man unterscheidet zwischen:

  • primärem Leuchten: Die Organismen erzeugen selbst die chemischen Prozesse, die für das Leuchten verantwortlich sind
  • sekundärem Leuchten: Das Licht wird durch symbiontische Bakterien erzeugt

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Biolumineszenz&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Biolumineszenz

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

2.674 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: