Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Biofilm: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 6: Zeile 6:
 
==Hintergrund==
 
==Hintergrund==
 
Biofilme haben eine hohe [[Therapie|therapeutische]] Relevanz, da sie [[Erreger]]n helfen können, sich vor dem menschlichen [[Immunsystem]] zu schützen. Bei mehr als 60 % aller [[bakteriell]]en [[Infektion]]skrankheiten bilden die Erreger Biofilme.
 
Biofilme haben eine hohe [[Therapie|therapeutische]] Relevanz, da sie [[Erreger]]n helfen können, sich vor dem menschlichen [[Immunsystem]] zu schützen. Bei mehr als 60 % aller [[bakteriell]]en [[Infektion]]skrankheiten bilden die Erreger Biofilme.
k
 
 
[[Fachgebiet:Mikrobiologie]]
 
[[Fachgebiet:Mikrobiologie]]
 
[[Tag:Bakterien]]
 
[[Tag:Bakterien]]
 
[[Tag:Infektion]]
 
[[Tag:Infektion]]
 
[[Tag:Mikroorganismus]]
 
[[Tag:Mikroorganismus]]

Version vom 6. März 2013, 11:16 Uhr

Englisch: biofilm
Obsolete Bezeichnung: Plaque

1 Definition

Als Biofilm bezeichnet man einem dünnen Schleimfilm, in dem Populationen von Mikroorganismen organisiert vorliegen.

2 Hintergrund

Biofilme haben eine hohe therapeutische Relevanz, da sie Erregern helfen können, sich vor dem menschlichen Immunsystem zu schützen. Bei mehr als 60 % aller bakteriellen Infektionskrankheiten bilden die Erreger Biofilme.

Diese Seite wurde zuletzt am 3. Juni 2014 um 20:27 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (3.4 ø)

38.224 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: