Bewusstlosigkeit

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Bewusstseinsverlust, Ohnmacht
Englisch: unconsciousness

1 Definition

Die Bewusstlosigkeit ist eine quantitative Bewusstseinsstörung, die gekennzeichnet ist durch jegliches Fehlen von psychischem Geschehen mit aufgehobener Kontaktfähigkeit und deutlich eingeschränkter Reaktionsfähigkeit bei erhaltener somatischer Funktion.

2 Einteilung

Eine kurz dauernde Bewusstlosigkeit infolge einer Minderdurchblutung des Gehirns wird als Synkope bezeichnet. Länger andauernde Bewusstlosigkeit nennt man Koma.

3 Ursachen

Die Ursache einer Bewusstlosigkeit ist klinisch wegen der mangelnden Möglichkeit einer Anamneseerhebung oft schwierig zu ermitteln. Als mögliche Ursachen kommen unter anderem in Frage:

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Bewusstlosigkeit&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Bewusstlosigkeit

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

11 Wertungen (4.09 ø)

60.215 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: