Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Betriebsstättennummer: Unterschied zwischen den Versionen

(Hintergrund)
 
(9 dazwischenliegende Versionen von 4 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Die '''Betriebsstättennummer''', kurz '''BSNR''', ist eine Nummer, die im Rahmen der [[Vertragsarzt|vertragsärztlichen]] Versorgung den Ort der Leistungserbringung eindeutig identifiziert.
+
Die '''Betriebsstättennummer''', kurz '''BSNR''', ist eine neunstellige Nummer, die im Rahmen der [[Vertragsarzt|vertragsärztlichen]] Versorgung den Ort der Leistungserbringung ([[Betriebsstätte]]) eindeutig identifiziert. Sie wird aus der alten  siebenstelligen [[Abrechnungsnummer]] erzeugt, indem als 8. und 9. Stelle die "00" ergänzt wird.
  
 
Weitere Orte der Leistungserbringung werden mit einer [[Nebenbetriebsstättennummer]] (NBSNR) belegt.
 
Weitere Orte der Leistungserbringung werden mit einer [[Nebenbetriebsstättennummer]] (NBSNR) belegt.
  
 
==Hintergrund==
 
==Hintergrund==
Die Betriebsstättennummer wird für eine [[Praxis]] oder ein [[MVZ]] vergeben und muss bei der [[Abrechnung]] vertragsärztlicher Leistungen im Rahmen des [[EBM]] angegegeben werden. Sie ist unabhängig von der Personalzusammensetzung und ändert sich daher z.B. bei einem Arztwechsel in einer [[Gemeinschaftpraxis]] nicht.  
+
Die Betriebsstättennummer wird für eine [[Praxis]] oder ein [[MVZ]] vergeben und muss bei der [[Abrechnung]] vertragsärztlicher Leistungen im Rahmen des [[EBM]] angegegeben werden. Sie ist unabhängig von der Personalzusammensetzung und ändert sich daher z.B. bei einem Arztwechsel in einer [[Gemeinschaftspraxis]] nicht.  
  
Die  Betriebsstättennummer wird innerhalb der [[Telematik]]-Infrastruktur für die Identifikation mit dem [[Institusausweis]] verwendet.
+
Die  Betriebsstättennummer wird innerhalb der [[Telematik]]-Infrastruktur für die [[Identifikation]] mit dem [[Institutionsausweis]] (SMC-B) verwendet.
 +
 
 +
==Weblinks==
 +
[http://blog.doccheck.com/archive/1196-Assimilieren-Sie-sich!.html BSNR im DocCheck Blog]
 
[[Fachgebiet:Gesundheitswesen]]
 
[[Fachgebiet:Gesundheitswesen]]
 +
[[Tag:Identifikation]]
 +
[[Tag:Nummer]]
 +
[[Tag:Praxis]]

Aktuelle Version vom 31. Januar 2014, 11:00 Uhr

Synonym: BSNR

1 Definition

Die Betriebsstättennummer, kurz BSNR, ist eine neunstellige Nummer, die im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung den Ort der Leistungserbringung (Betriebsstätte) eindeutig identifiziert. Sie wird aus der alten siebenstelligen Abrechnungsnummer erzeugt, indem als 8. und 9. Stelle die "00" ergänzt wird.

Weitere Orte der Leistungserbringung werden mit einer Nebenbetriebsstättennummer (NBSNR) belegt.

2 Hintergrund

Die Betriebsstättennummer wird für eine Praxis oder ein MVZ vergeben und muss bei der Abrechnung vertragsärztlicher Leistungen im Rahmen des EBM angegegeben werden. Sie ist unabhängig von der Personalzusammensetzung und ändert sich daher z.B. bei einem Arztwechsel in einer Gemeinschaftspraxis nicht.

Die Betriebsstättennummer wird innerhalb der Telematik-Infrastruktur für die Identifikation mit dem Institutionsausweis (SMC-B) verwendet.

3 Weblinks

BSNR im DocCheck Blog

Diese Seite wurde zuletzt am 31. Januar 2014 um 11:00 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3 ø)

31.931 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: