Bauchfellduplikatur

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Peritonealduplikatur, Serosaduplikatur, Peritonealfalte
Englisch: duplication of peritoneum

1 Definition

Unter einer Bauchfellduplikatur versteht man eine Gewebeformation, die aus zwei parallel verlaufenden serösen Blättern des Peritoneums mit einer dazwischen eingeschlossenen Bindegewebeschicht besteht.

2 Anatomie

Bei den Mesenterien aller Bauch- und Beckenorgane handelt es sich um Bauchfellduplikaturen. Sie sind Verbindungsstellen zwischen dem parietalen und dem viszeralen Blatt des Peritoneums. Dazu zählen unter anderem:

Darüber hinaus gibt es im Bereich der Peritonealhöhle zahlreiche kleinere Peritonealfalten, die zum Teil eigene anatomische Namen tragen, z.B.:

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Bauchfellduplikatur&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Bauchfellduplikatur

Diese Seite wurde zuletzt am 27. Mai 2010 um 13:28 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (2.92 ø)

37.844 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: