Bartagame

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Pogona
Englisch: bearded dragon

1 Definition und Vorkommen

Die Bartagame gehört zu der Familie der Agamen unter den Iguiana (Squamata). Die Gattung Pogona besitzt insgesamt 7 Arten und ist natürlich in den Steppen Australiens beheimatet. Die Arten Pogona vitticeps und Pogona minor sowie teilweise auch Pogona barbata haben in den letzten Jahren zunehmend an Beliebtheit als exotisches Haustier gewonnen.

2 Haltung

Bartagamen sind typische Terrarientiere. Sie unterliegen keiner Meldepflicht nach dem Washingtoner Artenschutzabkommen, aber natürlich den Haltebedingungen.

Die Haltung erfolgt zumeist in Glas- oder Holzterrarien. Die Einrichtung und Beleuchtung wird auf das natürliche Habitat der Wüste ausgerichtet. Als Untergrund wird zumeist eine Mischung aus Sand und Lehm verwendet. Durch eine Beleuchtungskombination von Wärme- und UV-Lampe wird ein Temperaturgefälle von 25 bis 40 °C erreicht. Die Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 40 und 60 % liegen.

Neben einer Futter- und Wasserschale ist eine Versorgung mit Kalzium durch eine Sepiaschale oder Korvimin notwendig.

Als Einrichtung dienen Steine, Äste, Kunstpflanzen, aber auch echte Pflanzen wie zum Beispiel Sukkulenten. Dabei ist darauf zu achten, dass die Lebendpflanzen für die Tiere nicht toxisch und sehr robust sind, da die Tiere diese sonst fressen würden.

3 Ernährung

Die Ernährung ist omnivor. Bartagamen sollten in Gefangenschaft eine Umstellung von fast 90 % carnivorer (insektivor) Ernährung im Schlupfalter zu fast 90 % herbivorer Kost im adulten Zustand durchleben. Als Futtertiere dienen Heimchen, Grillen, Heuschrecken, Mehlwürmer oder auch Larven. Als Futterpflanzen werden Eisbergsalat, Löwenzahn oder auch Obst und Gemüse bevorzugt. Auch Blüten (Löwenzahn oder Gänseblümchen) werden gerne gefressen.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Bartagame&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Bartagame

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Oktober 2014 um 22:32 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4 ø)

1.673 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: