Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bagatellisierung

Version vom 4. Januar 2017, 12:41 Uhr von Klaus Pellnitz (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

1 Definition

Unter Bagatellisierung wird in der Medizin ein herunterspielender, verharmlosender Umgang mit der eigenen Erkrankung bezeichnet.

2 Hintergrund

Betroffene bagatellisieren ihre Krankheit oder einzelne Symptome gegenüber sich selbst und gegenüber ihrer Umwelt einschließlich dem behandelnden Arzt. Bagatellisieren kann sich in Form eines bewussten oder bewusstseinsferneren Leugnens der Schwere des eigenen Leidens darstellen. Bagatellisieren findet sich sehr häufig auch bei Suchtkranken.

Diese Seite wurde zuletzt am 4. Januar 2017 um 12:41 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.4 ø)

6.926 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: