Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Böhler-Winkel: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 4: Zeile 4:
 
* Radiusgelenkwinkel (Radiusbasiswinkel, Böhler-I-Winkel): Die Gelenkfläche des [[distal]]en [[Radius]]ende ist um ca. 20 bis 25° gegenüber der [[Transversalebene|Schafttransversalen]] [[radial]]seitig nach [[distal]] gekippt (radioulnare [[Inklination]]); [[radiologisch]] sichtbar im [[a.p.]]-[[Strahlengang]].
 
* Radiusgelenkwinkel (Radiusbasiswinkel, Böhler-I-Winkel): Die Gelenkfläche des [[distal]]en [[Radius]]ende ist um ca. 20 bis 25° gegenüber der [[Transversalebene|Schafttransversalen]] [[radial]]seitig nach [[distal]] gekippt (radioulnare [[Inklination]]); [[radiologisch]] sichtbar im [[a.p.]]-[[Strahlengang]].
 
* Palmarer Neigungswinkel des Radius (palmarer Kippwinkel, Böhler-II-Winkel): Die Gelenkfläche des distalen Radiusende ist [[palmar]]wärts um ca. 10 bis 15° geneigt (palmare Inklination); radiologisch sichtbar im [[lateral]]en Strahlengang.
 
* Palmarer Neigungswinkel des Radius (palmarer Kippwinkel, Böhler-II-Winkel): Die Gelenkfläche des distalen Radiusende ist [[palmar]]wärts um ca. 10 bis 15° geneigt (palmare Inklination); radiologisch sichtbar im [[lateral]]en Strahlengang.
 +
 +
==Klinik==
 +
Klinisch relevant sind der Böhler-I- und der Böhler-II-Winkel bei der Versorgung der [[Distale Radiusfraktur|Distalen Radiusfraktur]], sowohl in der diagnostischen Bildgebung als auch im Rahmen der therapeutischen Reposition. Hierbei sollten diese wieder ein physiologisches Maß annehmen.
 
[[Fachgebiet:Obere Extremität]]
 
[[Fachgebiet:Obere Extremität]]
 
[[Fachgebiet:Orthopädie und Unfallchirurgie]]
 
[[Fachgebiet:Orthopädie und Unfallchirurgie]]

Version vom 6. November 2020, 15:03 Uhr

1 Definition

Als Böhler-Winkel werden in der Medizin verschiedene Winkel bezeichnet:

2 Klinik

Klinisch relevant sind der Böhler-I- und der Böhler-II-Winkel bei der Versorgung der Distalen Radiusfraktur, sowohl in der diagnostischen Bildgebung als auch im Rahmen der therapeutischen Reposition. Hierbei sollten diese wieder ein physiologisches Maß annehmen.

Diese Seite wurde zuletzt am 10. November 2020 um 13:11 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

8.616 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: