Azulen

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Summenformel: C10H8
Synonyme: Cyclopentacyclohepten
Englisch: azulene

1 Definition

Azulen ist ein bizyklischer, aromatischer Kohlenwasserstoff, der ein Isomer des Naphthalins ist und eine blaue Farbe hat.

2 Vorkommen

Derivate des Azulens finden sich in vielen ätherischen Ölen z.B. Kamillenöl, Geraniumöl oder Vetiveröl u.a.

3 Anwendung

Azulene besitzen eine antiseptische Wirkung und werden zur Herstellung von Haut- und Zahnpflegeprodukten (Hautcremes, Seifen, Zahncremes u.a.) verwendet.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Azulen&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Azulen

Fachgebiete: Biologie

Diese Seite wurde zuletzt am 2. Juni 2013 um 18:46 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

1.989 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: