Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Axis

Version vom 12. Juli 2008, 22:39 Uhr von 80.135.103.104 (Diskussion)

Synonyme: C2, Epistropheus
Englisch: axis, second cervical vertebra

1 Definition

Als Axis bezeichnet man den 2. Halswirbel (C2), der zusammen mit dem Atlas das Atlantoaxialgelenk bildet.

2 Anatomie

2.1 Dens axis

Das hervorstechendste Merkmal des Axis ist ein ausgeprägter zapfenförmiger Knochenfortsatz, der Dens axis, der mit dem Atlas artikuliert. Er geht - lotrecht nach oben weisend - von der superioren Seite des Wirbelkörpers aus und ist an seinem Ursprung etwas tailliert. An seiner Vorderseite (Facies anterior) findet sich eine rundlich bis ovale Gelenkfläche, die mit dem vorderen Bogen (Arcus anterior) des Atlas artikuliert. Die Rückseite (Facies posterior) zeigt eine flache Mulde, die das Ligamentum transversum atlantis aufnimmt. Die Spitze des Dens axis dient als Ansatz für das Ligamentum apicis dentis. Etwas weiter kaudal setzen die Ligamenta alaria an, die ihn mit dem Os occipitale verbinden.

2.2 Übrige Strukturen

Der Wirbelkörper ist im Vergleich zu den anderen Halswirbeln relativ groß und massiv. Die Pediculi sind breit und stark ausgeprägt - vor allem anterior, wo sie auf den Dens axis zulaufen. Sie sind oben mit Gelenkknorpel (Facies articularis superior) bedeckt. Diese Gelenkflächen sind leicht konvex und dehnen sich auf den Wirbelkörper, die Pediculi und die Processus transversus aus.

Die Laminae sind ebenfalls stark ausgeprägt und dick. Das Foramen vertebrale ist weitlumig, aber etwas kleiner als das des Atlas. Die Processus transversus sind sehr klein und enden in einem einzigen Tuberculum. Sie weisen jeweils ein Loch für die Arteria vertebralis auf, das Foramen transversarium.

Der Dornfortsatz (Processus spinosus) ist kräftig, kurz und an seiner Spitze zweigeteilt. Er dient als Ursprung des Musculus rectus capitis posterior major und des Musculus obliquus capitis inferior.

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (2.92 ø)

65.746 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: