Autonomie

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Englisch: autonomy

1 Definition

Als Autonomie bezeichnet man in der Medizin die Unabhängigkeit bestimmter Körpergewebe oder -funktionen von den Regelkreisen des Gesamtorganismus, in die sie normalerweise eingebettet sind.

2 Beispiel

Unter einem autonomen Adenom versteht man zum Beispiel eine Veränderung der Schilddrüse, bei der die Bildung und Ausschüttung der Schilddrüsenhormone nicht mehr normalen Regulation durch die Hypophyse unterliegt.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Autonomie&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Autonomie

Fachgebiete: Terminologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.86 ø)

25.073 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: