Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Auftragskommunikation: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 10: Zeile 10:
 
*Darstellung des aktuellen Bearbeitungszustands einer angeforderten Leistung, sowie  
 
*Darstellung des aktuellen Bearbeitungszustands einer angeforderten Leistung, sowie  
 
*Rückmeldung und Präsentation des Leistungsergebnisses
 
*Rückmeldung und Präsentation des Leistungsergebnisses
 +
[[Fachgebiet:Gesundheitswesen]]

Version vom 12. Januar 2012, 22:02 Uhr

1 Definition

Zur Auftrags-Kommunikation gehören in einem Krankenhaus alle Vorgänge, die verbunden sind mit der...

  • ...Anforderung einer Leistung: in der Regel von einer Station oder von der Ambulanz
  • ...Erbringung dieser Leistung: in der Regel durch eine funktionsorientierte klinische Leistungsstelle oder einen Versorgungsbereich

2 Hintergrund

Mittlerweile findet die Auftragskommunikation oft elektronisch statt (zumindest teilweise). EDV-technisch gehören zur modernen Auftrags-Kommunikation:

  • Auftragserfassung
  • Auftragsübertragung an die jeweiligen zuständigen Leistungserbringer
  • Darstellung des aktuellen Bearbeitungszustands einer angeforderten Leistung, sowie
  • Rückmeldung und Präsentation des Leistungsergebnisses

Fachgebiete: Gesundheitswesen

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

3.227 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: