Attenuierung

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Englisch: attenuation

Definition

Als Attenuierung wird die Verminderung der Virulenz von Krankheitserregern unter Erhalt ihrer Immunogenität bezeichnet.

Die Attenuierung erfolgt zur Herstellung von Lebendimpfstoffen, hierzu wurden ausgewählte avirulente Stämme (z.B. bei Poliovirus, BCG) speziell gezüchtet und als Impfstoff präpariert.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Attenuierung&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Attenuierung

Fachgebiete: Immunologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.8 ø)

11.097 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: