Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Atopie: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 1: Zeile 1:
Atopischer Haarausfall: Haarausfall, der bei atopischen Patienten beobachtet wird, meist begleitet von Kopfjucken und Schuppen. Behandelbar mit lokalen Steroidsalben oder -lösungen.
+
Unter einer Atopie versteht man eine [[genetisch]] determinierte Bereitschaft, auf [[aerogen]]en, [[gastrointestinal]]en oder [[kutan]]en Kontakt mit natürlichen oder künstlichen Umweltstoffen mit gesteigerter IgE-Bildung zu reagieren.  
 +
 
 +
Zu den klassischen atopischen Erkrankungen zählen:
 +
 
 +
* allergisches [[Asthma bronchiale]]
 +
* [[Heuschnupfen|allergische Rhinokonjunktivitis]]
 +
* [[atopisches Ekzem]]

Version vom 15. Dezember 2003, 20:38 Uhr

Unter einer Atopie versteht man eine genetisch determinierte Bereitschaft, auf aerogenen, gastrointestinalen oder kutanen Kontakt mit natürlichen oder künstlichen Umweltstoffen mit gesteigerter IgE-Bildung zu reagieren.

Zu den klassischen atopischen Erkrankungen zählen:

Diese Seite wurde zuletzt am 15. Dezember 2003 um 20:38 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

26 Wertungen (4.04 ø)

165.611 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: