Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung.

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Arteria mesenterica caudalis (Veterinärmedizin): Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 5: Zeile 5:
  
 
==Anatomie==
 
==Anatomie==
Die Arteria mesenterica caudalis ist neben der [[Arteria mesenterica cranialis]] und der [[Arteria coeliaca]] der dritte unpaare [[Gefäß]]stamm, der direkt aus der [[Aorta]] entspringt, wobei sie am [[kaudal]]sten liegt. Ihren Ursprung hat sie in etwa auf der Höhe des 5. [[Lendenwirbel]]s.
+
Die Arteria mesenterica caudalis ist neben der [[Arteria mesenterica cranialis]] und der [[Arteria coeliaca]] der dritte unpaare [[Gefäß]]stamm, der direkt aus der [[Aorta]] entspringt, wobei sie am weitesten [[kaudal]] liegt. Ihren Ursprung hat sie in etwa auf der Höhe des 5. [[Lendenwirbel]]s.
  
Beim [[Pferd]] befindet sich die Arteria mesenterica caudalis in der [[Radix mesenterii caudalis]] während sie bei den anderen [[Haussäugetier]]en im [[Mesocolon descendens]] verläuft. Sie versorgt das [[Colon descendens]] und das [[Rektum (Veterinärmedizin)|Rektum]].
+
Beim [[Pferd]] befindet sich die Arteria mesenterica caudalis in der [[Radix mesenterii caudalis]]während sie bei den anderen [[Haussäugetier]]en im [[Mesocolon descendens]] verläuft. Sie versorgt das [[Colon descendens]] und das [[Rektum (Veterinärmedizin)|Rektum]].
  
 
===Abgehende Gefäße===
 
===Abgehende Gefäße===

Version vom 20. Januar 2017, 19:09 Uhr

Synonym: A. mesenterica caudalis

1 Definition

Die Arteria mesenterica caudalis ist ein direkt aus der Aorta abdominalis entspringender Gefäßstamm der Haussäugetiere.

2 Anatomie

Die Arteria mesenterica caudalis ist neben der Arteria mesenterica cranialis und der Arteria coeliaca der dritte unpaare Gefäßstamm, der direkt aus der Aorta entspringt, wobei sie am weitesten kaudal liegt. Ihren Ursprung hat sie in etwa auf der Höhe des 5. Lendenwirbels.

Beim Pferd befindet sich die Arteria mesenterica caudalis in der Radix mesenterii caudalis, während sie bei den anderen Haussäugetieren im Mesocolon descendens verläuft. Sie versorgt das Colon descendens und das Rektum.

2.1 Abgehende Gefäße

Sie verzweigt sich in zwei große Gefäße:

3 Literaturangabe

  • Künzel, Wolfgang. Topographische Anatomie, Hochschülerschaft Veterinärmedizinische Universität (Hersausgeber), 3. Auflage. WS 2011/12

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Juni 2017 um 22:07 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

537 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: