Arteria interossea recurrens

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Englisch: recurrent interosseous artery

1 Definition

Die Arteria interossea recurrens ist ein zurück laufender Gefäßast der Arteria interossea posterior, welcher das Ellenbogengelenk versorgt.

2 Anatomie

Die Arteria interossea recurrens steigt unter dem Musculus anconaeus nach proximal auf und endet am Epicondylus lateralis humeri. Sie bildet Anastomosen mit der Arteria collateralis media aus der Arteria profunda brachii und der Arteria recurrens ulnaris posterior.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Arteria_interossea_recurrens&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Arteria_interossea_recurrens

Fachgebiete: Obere Extremität

Diese Seite wurde zuletzt am 13. Dezember 2017 um 16:17 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.5 ø)

4.407 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: