Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria collicularis: Unterschied zwischen den Versionen

 
Zeile 1: Zeile 1:
 +
''Synonym: Arteria quadrogeminalis''<BR>
 
'''''Englisch''': collicular artery''
 
'''''Englisch''': collicular artery''
  

Aktuelle Version vom 23. Februar 2018, 18:46 Uhr

Synonym: Arteria quadrogeminalis
Englisch: collicular artery

1 Definition

Die Arteria collicularis ist ein Ast der Arteria cerebri posterior, der aus dem präkommunikalen Segment (P1) abgeht. Sie versorgt Teile des Mittelhirns und des Tectums sowie die Colliculi superiores und inferiores.

2 Anatomie

Die Arteria collicularis geht nahe der Fossa interpeduncularis aus der Arteria cerebri posterior ab - unmittelbar distal der Bifurkation der Arteria basilaris. Das Gefäß läuft nach posterior entlang der Pedunculi cerebri und streift dabei die Cisterna cruris und Cisterna ambiens. Danach gibt sie kleinere Äste zur Versorgung der Lamina quadrigemina und ihrer Nachbarstrukturen ab.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

30 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: