Arteria colica media

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Kurzbezeichnung: MCS
Englisch: middle colic artery

1 Definition

Die Arteria colica media ist ein Gefäßast der Arteria mesenterica superior, der überwiegend das Colon transversum mit arteriellem Blut versorgt.

2 Verlauf

Die Arteria colica media entspringt gleich unterhalb des Pankreas aus der Arteria mesenterica superior. Sie zieht im Mesocolon transversum nach inferior und anterior und teilt sich dort in einen linken (Ramus sinister) und rechten Ast (Ramus dexter).

Der rechte Ast anastomosiert mit der Arteria colica dextra. Der linke Ast anastomosiert mit der Arteria colica sinistra in der Riolan-Anastomose und der darmnäheren Drummond-Anastomose. Aus den bogenförmig verlaufenden Anastomosen entspringen die zahlreichen Gefäßäste, welche das Colon transversum versorgen.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Arteria_colica_media&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Arteria_colica_media

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (3.38 ø)

18.640 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: