Anticardiolipin-Antikörper

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Anti-Cardiolipin-Antikörper

1 Definition

Anticardiolipin-Antikörper, kurz ACA, sind IgA-, IgG- oder IgM-Antikörper, die sich gegen Cardiolipine richten. Sie gehören zur Gruppe der Antiphospholipid-Antikörper. Bei Cardiolipinen handelt es sich um zelluläre Membranlipide, die zur Klasse der Phosphoglyceride zählen.

2 Vorkommen

Anticardiolipin-Antikörper lassen sich unter anderem nachweisen bei:

3 Probenmaterial

4 Referenzbereich

  • Cardiolipin-IgG-Antikörper: < 10 U/ml
  • Cardiolipin-IgM-Antikörper: < 7 U/ml

Ausschlaggebend ist der vom jeweiligen Labor angegebene Referenzwert.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Anticardiolipin-Antik%C3%B6rper&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Anticardiolipin-Antik%C3%B6rper

Tags:

Fachgebiete: Labormedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

264 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: